Showroom

In Waldsassen in der Prinz-Luitpold-Straße 3 werden ab Mitte 2020 in einem leerstehenden Ladenlokal (ehemals »Sesam2000«) temporäre Ausstellungen gezeigt. Eine der Schaufensterflächen wird als gemeinsame Werbefläche für Kunstinitiativen und kulturelle Aktivitäten im Stiftland und im angrenzenden Fichtelgebirge genutzt! Das SCHAUfenster ist täglich ab 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr beleuchtet.

Seit Sommer 2021 gestalten wir ein weiteres SCHAUfenster – in der Apotheke im Vesten Haus in Weiden (Pfarrplatz 1). Verantwortlich für den Betrieb und die kuratorische Gestaltung der SCHAUfenster ist Künstler Axel T Schmidt.
Bislang haben im SCHAUfenster folgende KünstlerInnen ihre Werke gezeigt:

2020
1. August bis 1. Oktober 2020: Susanne Neumann
5. Oktober bis 21. November 2020: Robert Christ
2021
5. Februar bis Ende Mai 2021: Jürgen Huber
6. Juni bis 15. September 2021: Daniel Spoerri (ab 28. Juni 2021 auch in der Apotheke im Vesten Haus, Weiden)
18. September bis 1. Dezember 2021: WAIDBLICK
15. Dezember 2021 bis Ende Januar 2022: Axel T Schmidt

☆☆☆ Ab 15. DEZEMBER 2021 bis Ende JANUAR 2022: Axel T Schmidt im SCHAUfenster ☆☆☆
Aktuell im BADEHAUS SCHAUfenster: Glasobjekt »Das Herz der Herde« von Axel T Schmidt

Aktuell im BADEHAUS SCHAUfenster: Glasobjekt »Das Herz der Herde« von Axel T Schmidt

.

☆☆☆ Ab 6. JUNI 2021: Daniel Spoerri im SCHAUfenster ☆☆☆
Ein Pferd im SCHAUfenster – in Vorbereitung auf unsere große Sommerausstellung im BADEHAUS zeigen wir das Objekt »Austernschabrackenpferd« von DANIEL SPOERRI im SCHAUfenster in Waldsassen! Das Pferd ist ein typisches Spoerriobjekt, rätselhaft und mysteriös leuchtet das Pferd in seiner Austernhülle, den Pferdeschädel hat der Künstler durch einen Gazellen Kümmerer ersetzt – ein veritables Einhorn steht jetzt im ehemaligen SESAM2000 in der Luitpoldstrasse 3 in Waldsassen!

Der NEUEN TAG schreibt…

Das »Austernschabrackenpferd« war bereits in wichtigen Museen zu sehen, in Wien im Naturhistorischen Museum, im Ausstellungshaus Spoerri – ab September 2021 dann in der Langen Foundation in Neuss. Dank an Fam. Willi Malzer für das SCHAUfenster in Waldsassen!

.

☆☆☆ Ab 5. FEBRUAR 2021: Jürgen Huber im SCHAUfenster ☆☆☆
Im BADEHAUS SCHAUfenster in der Luitpoldstrasse, Waldsassen zeigt Jürgen Huber vierundzwanzig Collagen der Bildergeschichte »Lise soll am besten gleich die ganze Welt … «, die allen nötigen politischen Ernst mit künstlerischem Humor verbinden und so Kontingenzraum für Betrachter*innen schaffen.

Der NEUE TAG schreibt…

Mit dieser Ausstellung stellt der Verein BADEHAUS MAIERSREUTH e.V. das neue Vorstandsmitglied Jürgen Huber vor.

Huber, geboren 1954 in Altenstadt an der Waldnaab, ist Verlagsgründer, Schriftsteller, Kunstaktivist, Politiker, Poet und Maler.

.

☆☆☆ UPCOMING ADVENT 2020: THEATER im SCHAUfenster ☆☆☆
ERSTER / ZWEITER / DRITTER UND VIERTER ADVENT 2020
In der Adventszeit zeigen SchauspielerInnen des Modernen Theater Tirschenreuth und der Theatergruppe OVIGO bei Einbruch der Dunkelheit szenische Momente frei assoziiert zum Thema »Weihnachten« in den beiden SCHAUfenstern der Kunst- und Kulturorte KuNSTHAUS WaLDSASSEN und Kunstprojekt Badehaus Maiersreuth.

Eine Kooperation von
Modernes Theater Tirschenreuth
OVIGO Theater
KuNSTHAUS WaLDSASSEN e.V.
Kunstprojekt Badehaus Maiersreuth e.V.

.

☆☆☆ Anfang OKTOBER bis 21. NOVEMBER 2020: FOTOGRAFIE VON ROBERT CHRIST ☆☆☆
Die im SCHAUfenster gezeigten Fotografien von Robert Christ thematisieren das Badehaus in Maiersreuth
und die Ruine des alten Sibyllenbades als rätselhafte Orte, die Geschichten und Erinnerungen konserviert haben.

Die Präsentation ist ein »Appetizer« und eine Preview auf Robert Christs Einzelausstellung im benachbarten
KuNSTHAUS WaLDSASSEN e.V. ab 21. November 2020
!

.

☆☆☆ Anfang AUGUST bis 1. OKTOBER 2020: »VERSO L`INFINTO E OLTRE« ☆☆☆
PARAVENT von Susanne Neumann (Malerei, Holzparavent)


»VERSO L`INFINTO E OLTRE«
PARAVENT von Susanne Neumann
Malerei, Holzparavent